Mein Weg zum Betriebsleiter der TECTON Chur: Die siebte Woche (KW 2022-15)

Aus- und Weiterbildung

Die TECTON AG Chur hat mir die Möglichkeit geboten, die Stelle als Betriebsleiter in Chur anzutreten. Aufgrund meines bisherigen beruflichen Werdeganges fehlt mir das fachliche Dach-Wissen. Mein Vorgesetzter, Remo Polsini, hat zusammen mit Rahel Nägeli Ganz (Leitung Technik TECTON-Gruppe) ein auf mich zugeschnittenes umfang­reiches Einfüh­rungs- und Ausbildungs­programm zusammenge­stellt. In loser folge berichte ich über meine Erfahrungen.

TECTON Spezialbau AG (Emmenbrücke)

In dieser Woche wurde ich einer Gruppe zugeteilt, die bei zwei Brücken die Beschichtung ausführte. Die Brücken waren vorgängig gereinigt worden. Zuerst haben wir alles getrocknet und die Mischungen für den Voranstrich vorbereitet. Dann konnten wir den Voranstrich auftragen und direkt besanden. Dies haben wir an beiden Standorten gemacht. Bevor hier fortgefahren werden konnte, musste das Material, welches aufgetragen wurde, aushärten.

Dies war der Letzte Tag bei der TECTON Spezialbau AG und ich möchte mich bedanken für die Unterstützung und für die interessanten Tage, die ich erleben durfte!

Bisher erschienen

Für den Beitrag

Luca Donatz
Luca Dontz, TECTON Chur

Kommentar verfassen