Grundkurs Flüssigkunststoff FLK 1 vom 4. April 2022

Aus- und Weiterbildung

Die richtige Verarbeitung der Materialien ist der wesentliche Faktor, damit eine Ab­dichtung ihre Funktion möglichst lange behält. TECTON investiert pro Jahr gegen zwei Millionen Schweizer Franken in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden, damit sich diese mit gutem Gewissen Ab­dich­tungs­experten nennen kön­nen. Wir haben wiederum ein umfangreiches Schulungsprogramm zu­sammengestellt.

Am 4. April 2022 fand der «Grundkurs Flüssigkunststoff FLK 1» in den Schulungs­räumen der Soprema Aca­demy statt. Ein grosses Dankeschön geht an die Kursleiter Rico Wolf und Michael Staub.

Nach Abschluss des Kurses sind alle Teilnehmenden in der Lage, Detail­abdichtungen mit Flüssigkunststoff aus­zuführen.

Theoretische Grundlagen

  • Arbeitssicherheit und korrekter Umgang
  • Lagerung und Transport
  • Normen und ihre Anwendung
  • Produkte und Rohstoffe

Praxisteil

  • Werkzeuge, Hilfsmittel und Messgeräte
  • Untergrundbeurteilung
  • Klassifizierung der Materialien
  • Untergrundvorbehandlung
  • Ausführung von Detail­ab­dichtungen in allen relevanten Anwendungen (An- und Ab­schlüsse, Durchdringungen, In­nen­ecke, Aussenecke, Vlies­applikation usw.)

Für den Beitrag

Rahel Nägeli Ganz
Rahel Nägeli Ganz, Leitung Technik

Kommentar verfassen