Weiterbildungskurs Bitumenschweisser B2 vom 15./16. März 2022

Aus- und Weiterbildung

Die richtige Verarbeitung der Materialien ist der wesentliche Faktor, damit eine Abdichtung ihre Funktion möglichst lange behält. TECTON investiert pro Jahr gegen zwei Millionen Schweizer Franken in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden, damit sich diese mit gutem Gewissen Abdichtungs­experten nennen können.

Der zweitägige Bitumenschweisskurs für Fortgeschrittene richtet sich an Mitarbeitende, die bereits einen Grundkurs besucht haben und mindestens 1 Jahr Praxis haben.


Theoretische Grundlagen

  • Einsatz der Produkte
  • Verlegerichtlinien
  • Verarbeitungstechniken
  • Detailausbildung (Innen-/Aussenecken)

Praxisteil

  • Gesamter Dachaufbau inkl. Dampfbremse, Isolation, Flächen­abdich­tung
  • Aufbordungen und Ecken
  • Anschluss Dachwassereinlauf und Dunst­rohr
  • Bewegungsfugenband

Unser Dank geht an unse­ren Ausbildungspartner  Soprema AG in Spreitenbach (AG) und die beiden Kursleiter Patrick Hübscher / Mathan Yaari.

TECTON investiert pro Jahr gegen zwei Millionen Schweizer Franken in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden, damit sich diese mit gutem Gewissen Abdichtungs­experten nennen können. Unter der Leitung von Rahel Nägeli Ganz, unserer Chefin Technik, findet im Frühjahr 2022 wiederum ein umfangreiches Schulungs­programm statt. Aufgrund der Corona-Situation in den beiden vorhergehenden Jahren haben wir einen Nachholbedarf!

Für den Beitrag

Rahel Nägeli Ganz
Rahel Nägeli Ganz, Leitung Technik

Kommentar verfassen