Sanierung Brückenkopf Bern

Floratec®-Dachbegrünung

Der Brückenkopf liegt an der Eigerstrasse zwischen den Berner Quartieren Kirchenfeld und Sulgenrain. Das Gebäude mit einer Brutto­geschossfläche von 34‘000 m2 wurde 1962 zu­sammen mit der Monbijoubrücke erstellt.

Der markante Hochbau wird saniert und in eine Wohnnutzung überführt. Damit entstehen an einer innerstädtischen Lage über 50 Wohnungen mit Aaresicht. Das Gebäude bietet 1-Zimmer-Apartments bis hin zu XXL-Lofts. Die Rooftop-Terrasse mit Outdoor-Küche erlaubt die Nutzung der grosszügigen Dachfläche und schafft eine Wohlfühloase für Mieter und Mieterinnen.

Beim Gestaltungskonzept der Dachterrasse wurde besonders darauf geachtet, dass viel Raum für alle Mietenden geschaffen wird und sich die Parteien unabhängig voneinander bewegen können. Eben­so flossen die Elemente zur Aufwertung der Biodiversität, wie Insektenholz, Bienensand, temporäre Wasserstellen und ein reichliches Futterpflanzenangebot für die Wildbienen, in den Planungsprozess hinein.

Das Dach wurde durch die TECTON Niederbipp abgedichtet, die Dachbegrünung durch unsere Floratec®-Dachbegrünung erstellt. Wir bedanken uns für den tollen Auftrag.

Outdoor-Küche
Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen
Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen

Objektangaben
Objekt: Brückenkopf Bern,
Auftraggeber: Brückenkopf Bern AG
Bauherrschaft: Müller Immobilien & Verwaltungen GmbH
Baubeginn: Flachdach Herbst 2019
Bauende: August 2021
Fläche: Hauptdach 800 m2

Team TECTON
Bauführung: Flachdach Patrick Blanc, Floratec®-Dachbegrünung Benedikt Marti
Vorarbeiter: Flachdach Christian Bay, Floratec®-Dachbegrünung Marc Kupferschmied

Für den Beitrag

Benedikt Marti
Benedikt Marti, Floratec®-Dachbegrünung
Urs Schürch
Urs Schürch, TECTON Niederbipp

Kommentar verfassen