WolkenWerk – grosse Dachflächen bis hin zum Spenglerdetail

Flachdach

Die vier eleganten Türme des Wol­kenWerks Zürich-Oerlikon bieten gute Aussichten für alle Stadtmenschen. Der Spatenstich des Grossprojektes erfolgte am 23. August 2017. Im November 2020 wurden die letzten Arbeiten ausgeführt.

Die TECTON AG Zürich wurde damit beauftragt, die sechs grossen Flach­dächer, die drei Turmdächer und die Attikaterrassen zu dämmen und abzudichten. Die 270 Loggien wurden auf allen Stockwerken mit einer zwei-lagigen Polymerabdichtungsbahn und eingefär­btem Flüssigkunststoff, als oberen Abschluss, abgedichtet. Im 2. OG und 3. OG wurden die Platten mit einem Schienensystem und die Attikater­rassen mit Splitt verlegt. Ebenso durften wir diverse Spengler- und Blitzschutz­arbeiten am gesamten Gebäude ausführen.

Besonders herausfordernd waren die Arbeiten auf den Turmdächern, weil die Innenlifte nur teilweise funktionierten und diese komplett ausgelastet waren. Die unzähligen Loggien auf den verschiedenen Stockwerken konnten dank einer perfekten AVOR terminger­echt fertiggestellt werden. Der grosse Personaleinsatz musste stets koordiniert und kontrolliert werden, da in mehreren Gebäuden gleichzeitig gearbeitet wurde.

Das ausgezeichnete Team-Work unserer Flachdach– und Abdichtungs­spezialisten führte zu einem erfolg­reichen Projekt.

Für den Beitrag

René Berger, TECTON Zürich

Kommentar verfassen