Sanierung Obere Hauptgasse Thun

Sanierung

Die zwei Dachebenen der Oberen Hauptgasse 49/51 in Thun werden gleich­zeitig saniert. Sämtliche Dachar­beiten werden von der Growe-Siegenthaler AG ausgeführt. Dazu gehören das Abbrechen und die anschliessende Neuerstellung der alten Ziegel, Dachlatten, Konterlat­tungen sowie der bituminösen Unter­dachfolie. Alle Spenglerarbeiten werden ebenfalls neu ausgeführt. Diese bein­halten auch eine Blitzschutzanlage. Die Dämmungen im Inneren des Gebäudes werden vom Zimmermann ausgeführt. Damit der enge vorgegebene Zeitplan eingehalten werden kann, spielt eine abgestimmte Zusammenarbeit eine es­senzielle Rolle.

Die beiden Dächer müssen nach der Fertigstellung vom Denkmalschutz abge­nommen werden. Ein tolles Objekt in der Mitte der Thuner Altstadt, bei welchem die speziellen Details im Vordergrund stehen und grosse handwerkliche Fähig­keiten gefragt sind.

Objektangaben
Objekt: Obere Hauptgasse 49/51 Thun
Baubeginn: 10. August 2020
Bauende: November 2020
Fläche: 
280 m2

Steildach
Unterdach, Konterlattung/Durchlüftungsraum, Lattung
Eindeckung: Biberschwanz

Team Growe-Siegenthaler AG
Bauführer: Paul Moser
Vorarbeiter: 
Moritz Neuenschwander

Für den Beitrag

Paul Moser
Paul Moser, Growe-Siegenthaler AG
Beat Wenger, Growe-Siegenthaler AG

Kommentar verfassen