Unterwegs mit TECTON-Power!: 21.07.2019 Broc (VD) und 03.08.2019 Agasul (ZH)

Sponsoring

Rennbericht 21.7.2019 Broc (VD) / FMS

Mit einem starken freien Training auf der sehr selektiven Strecke in Broc reichte es zu Rang 4. Im Zeit-Training war bereits in der 3. Runde mit Plattfuss Schluss mit Pushen. In der 2. Runde reichte es aber doch noch zur 7. schnellsten Zeit.

1. Lauf: Nach einem Start-Crash, der zum Glück glimpflich ausging, konnte Noryn das Rennen als Letzter von 30 Fahrern wieder aufnehmen, tauchte aber bereits schon nach der ersten Runde an 21. Stelle wieder auf. Die Aufholjagd wurde mit dem sensationellen 8. Rang belohnt.
2. Lauf: Diesmal war der Start nicht schlecht. Mit solidem Lauf bis zum Schluss reichte es zum 5. Rang.

Gesamtrang 6 war das Endresultat.

Rennbericht 3.8.2019 in Agasul (ZH) / FMS

Im Zeit-Training klassierte sich Noryn als gesamt 6.

1. Lauf: Nach einem eher schlechtem Start, arbeitete sich Noryn an die 6. Stelle vor.
2. Lauf: Diesmal war der Start besser; an 3. Stelle kam er aus der ersten Runde zurück. Bis zum Schluss konnte er den Rang nicht ganz halten, was zu Rang 6 führte.

Gesamtrang 6 war die Belohnung.

So, das nächste Wochenende ist Pause, bis es dann ab dem 17.8.2019 die 2. Rennhälfte startet. Ohne Pause ist bis zum 12.10.2019 jedes Wochenende Racing angesagt.

Linden (BE) 17.8.2019 und Walde (AG) 18.8.2019 sind die nächsten Haltestellen.

Für den Beitrag

Remo Polsini
Remo Polsini, TECTON Pfäffikon

Kommentar verfassen