Sicherheitsparcours (SiPa) 2018 bei Growe in Wichtrach

Arbeitssicherheit

Die Arbeitssicherheit und die damit ver­bundene Gesundheit unserer Mitar­beitenden sind nicht verhandelbar. Durch eine stetige Weiterbildung werden Unfälle vermieden. Zu diesem Zweck führt TECTON jährlich einen SiPa-Kurs zu einem bestimmten Thema durch. Die Schwerpunkte werden von der GESIKO (Gesundheits- und Sicherheitskommission) festgelegt.

Im diesjährigen SiPa-Kurs werden die Themen Schrägaufzug, Sonnenschutz und Gehörschutz beim Flämmen behandelt. Dabei durchläuft jeder Mitarbeitende einen entsprechenden Posten. Das Zeitfenster pro Posten ist ca. 40 Minuten. Dabei durchläuft jeder Mitarbeitende einen entsprechenden Posten. Das Zeitfenster pro Posten ist ca. 40 Minuten.

Am Schluss wird ein Test durchgeführt, ob das Gelernte auch richtig verstanden worden ist.

Am 25. Mai 2018 fand der 2-stündige Kurs für die Mitarbeitenden der Growe AG in Wichtrach unter der Leitung des SiBe (Sicherheitsbeauftragten) Rinaldo Rufibach statt.

Rahel Nägeli Ganz
Rahel Nägeli Ganz, TECTON Management

Die neusten Beiträge

Kommentar verfassen