TECTON – TECSUN: Gemeinsam sind wir stark, Altersheim Wasserturm

Photovoltaik

TECTON Pratteln durfte mit dem Schwester-Betrieb TECSUN die Realisierung der  Dachsanierung und lnstallation einer Photovoltaik-Anlage übernehmen. Der Stiftungsrat des Betagtenzentrums zum Wasserturm wollte im Zusammenhang mit den fälligen Sanierungsarbeiten am Flachdach gleich noch die schon seit langer Zeit in Gedanken geplante Photovoltaik-Anlage umsetzen. Mit uns als Spezialisten im Flachdach und Photovoltaik-Anlage-Bereich konnte die Bauherrschaft die Umsetzung mit einem einzigen Ansprechpartner planen und realisieren. Jeder einzelne Schritt wurde im Vorfeld sorgfältig geplant und terminiert. Der wichtigste Punkt war die Nutzung der gemeinsamen Ressourcen, Baukran, Gerüst und vieles mehr. Kommunikationswege blieben kurz und direkt.

Die Anlage wurde im feierlichen Rahmen am 16, Oktober 2013 aufgeschaltet. An dieser Stelle möchten wir unseren Dank für das Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit an die Bauherrschaft und Projektleiter richten.


Altersheim Wasserturm
Altersheim Wasserturm: Photovoltaik-Anlage
Altersheim Wasserturm
Altersheim Wasserturm: Wechselrichter im Keller

Objektdaten
Objekt
Flachdachsanierung und Installation Photovoltaik-Anlage, Betagtenzentrum zum Wasserturm, Basel
BauherrschaftBauherr: Betagtenzentrum zum Wasserturm, Giornicostrasse 114, 4059 Basel
Auftraggeber
Projektleitung technischer Dienst
Mainrad Tanner
Team TECTONTecton-Fladag AG, Rütiweg 3, 4133 Pratteln
Olivier Rinker (Bauführer Flachdach), Martin Stohler (Spenglerei / Blitzschutz),Ahmet Yagci (Vorarbeiter Flachdach), Frank Liebisch (Vorarbeiter Spenglerei / Blitzschutz)

TECSUN AG
Marco Flück (Bauführung)

FactsDachfläche: 1’300 m2
Bauzeit: 8 Wochen

Dachaufbau:
Unterkonstruktion Ortsbetondecke
Bauzeitabdichtung Bituminös EVA 35flam
Wärmedämmung Polystyrol Lambda Roof 140 mm
Abdichtung TPO 1,8 mm
Trennlage Vlies 600 gr/m2
Nutz- und Schutzschicht Kies 16/32 Stärke 80 mm
Spenglerarbeiten Chromnickelstahl


Photovoltaikanlage 67.8 kWP
lnstallierte Leistung: 67.865 kWp
Jährlicher Stromertrag: 66’507 kWh
Installierte Modulfläche: 458.232 m2
Anzahl Module: 277 Stk
Anzahl Wechselrichter: 5 Stk
Eingesetzte Komponenten
Modul: Hariwha Solar HSL 60 Poly
Wechselrichter: Solarlvlax 8MT2 / 1O|VIT2/15MTZ
Unterkonstruktion: Schletter AIuGrid 15°
Überwachung: SolarLog 1000PM+

Für den Beitrag

Marco Flück
Marco Flück, TECSUN
Patrick Merkofer
Patrick Merkofer, TECTON Pratteln

Die neusten Beiträge

Kommentar verfassen