Spannband über die Aare

TECTON-Spezialbau

Eine mehrfeldrige Spannbandbrücke in vorgespanntem Beton, die erste der Schweiz, verbindet seit kurzem Windisch und Brugg über die Aare neben dem neuen Sportausbildungszentrum Mülimatt. Das faszinierende Tragsystem der Fussgängerbrücke widerspiegelt sich in ihrer ästhetisch ansprechenden Erscheinung: Als schlankes Band zieht sich die Verbindung über die Flusslandschaft.

Das vorliegende Projekt ging aus einem im Jahre 2005 durchgeführten Wettbewerb für das Sportausbildungszentrum Mülimatt und den Aaresteg in Windisch/Brugg im Kanton Aargau hervor. Bauherrschaft des Aaresteges ist die Stadt Brugg, wobei die Gemeinde Windisch und der Kanton Aargau das Projekt mitfinanzieren. Nach Fertigstellung der Arbeiten wurde die Brücke am 23. September 2010 eröffnet und als Bestandteil des kommunalen Wegnetzes der Gemeinde Windisch übergeben.

 

TECTON wurde mit den Belagsarbeiten beauftragt.

Quelle: tec21

Die neusten Beiträge

Kommentar verfassen