Messe Basel, jetzt beginnt der Endspurt

TECTON-Dach®

Der Messe-Neubau befindet sich in der letzten und anspruchvollsten Etappe. Nach einer dreimonatigen Baupause, bedingt durch die Swissbau und Baselworld, war im April der Startschuss für die letzte Bauphase. Es werden Baukosten von 200 Millionen Franken umgesetzt. ln dieser letzten Etappe soll es keine Unterbrechung geben, es werden 3’500 Tonnen Stahl, 45’000 Kubikmeter Beton und 5.2 Millionen Kilo Armierungsstahl verbaut.

Die Arbeiten sind im 24-Stunden-Schichtbetrieb, von Montag bis Samstag, dieser Mehrschichtbetrieb ist die Voraussetzung, dass sämtliche Arbeiten pünktlich für die Baselworld im April 2013 fertig gestellt sind. TECTON AG Pratteln verbaut auf dem 17’500 Quadratmeter grossen Flachdach 300 Kubikmeter Mineralwolle, 16 Tonnen TPO-Abdichtung und etwa 1’000 Meter Dachrand. Es sind je nach Baufortschritt bis zu 4 Gruppen mit 6 Mitarbeitern am Bau tätig. Die Terminierung ist mit ca. 3 Monaten Bauzeit für die Abdichtungsarbeiten und Spengler-/Blitzschutzarbeiten äusserst eng gehalten. Die Baustellenlogistik wird zu Spitzenzeiten mit bis zu 8 Baukränen, 6 Mobilkränen und mehreren Gelenk-Teleskopbühnen bestückt sein. Zur Beförderung des Dachmaterials benötigen unsere Lieferanten etwa 70 Lkw. Jeder Transport muss exakt zum vorgegebenen Zeitfenster, über einen speziell eingerichteten Checkpoint zur entsprechenden Abladezone eintreffen.

Messe Basel
Trapezblech, Verlegehilfe, Bauzeitabdichtung
Messe Basel
Steinwolldämmung mit TPO-Dachhaut

Nach viel Schweiss und Arbeit wird Basel neu 141’000 Quadratmeter Ausstellungsfläche anbieten. Der Neubau bietet unter anderem eine multifunktionelle Event-Halle. Ein Lichthof wird sich als neuer Anziehungspunkt mit 30 Meter Durchmesser über der City Lounge zeigen.

Messe Basel
Übergang Dachrand / Fassade

Liebe Leser, beim Geniessen dieser Zeilen werden unsere Mitarbeiter, bei hoffentlich prächtigem Sommerwetter, Quadratmeter um Quadratmeter der Abdichtung am Verschweissen sein.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei der Generalunternehmung HRS Real Estate AG Basel und der MCH Messe Basel für das Vertrauen in unsere Fima.


Objektdaten


Objekt Erweiterung Messe Basel


Bauherrschaft MCH Messe Basel


Generalunternehmung HRS Real Estate AG, Erkan Ates (Bauleitung)


Architketur Herzog & de Meuron


TECTON-Team TECTON-Fladag AG, Rütiweg 3, 4133 Pratteln
Walter Peressini (Bauführer Flachdach), Orhan Alabay (Bauführer Flachdach), Thomas Schaible (Bauführer Spenglerei), Ahmet Yagci (Vorarbeiter Flachdach), Massimo Minni (Vorarbeiter Flachdach), Michel Hödl (Vorarbeiter Spenglerei)


Facts

Unterkonstruktion: Trapezblech SP 111
Verlegehilfe: verz. Stahlblech 0.62 mm
Bauzeitabdichtung: EVA 35 flam
Wärmedämmung: Steinwolle Prima 160 mm
Abdichtung: Kunststoff TPO 1.8 mm
Trennlage: Drainschutzbahn 20 mm
Nutz- und Schutzschicht: Extensive Dachbegrünung 100 mm
Spenglerarbeiten: Aluminiumblech 2 mm

Für den Beitrag

Patrick Merkofer
Patrick Merkofer, TECTON Pratteln

Die neusten Beiträge

Kommentar verfassen