Wohnsiedlung Dietlimoos, Adliswil

TECTON-DACH®

In Adliswil entsteht auf dem letzten grossflächigen noch unbebauten Areal ein neues Quartier mit 461 Miet- und Eigentumswohnungen. Die Wohn­siedlung besticht mit viel Natur und urbaner Grosszügigkeit. Das Projekt auf insgesamt fünf Baufeldern wurde von drei verschiedenen Architekten entworfen und von der Allreal Generalunternehmung AG in enger Zusammen­arbeit mit der Standortgemeinde und der Helvetia geplant und realisiert.

Speziell zu erwähnen sind die besonderen Namen der Gebäude, Libellenhof, Schwalbenhof, Amsel­hof, Hummelhof und Froschhof, nach deren Bezeichnung die Innenhöfe gestaltet wurden. Die TECTON AG Zürich wurde mit der Abdichtung der fünf Flachdächer, der ca. 300 Loggien sowie der Tiefgarage beauftragt. Die Komplexität der Klinkerfassaden, bei welchen drei verschiedene Systeme zum Einsatz kamen und mit denen diese somit für verschiedene Erscheinungsbilder sorgen, sowie die Detaillösungen bei den zahl­reichen Loggien stellten eine besondere Herausforderung dar. Natürlich spielte auch ein genaues Zeitmanagement sowie eine exakte Planung bei solch einer riesigen Baustelle eine entscheidende Rolle. Wir bedanken uns bei der Allreal Generalunternehmung AG und der Bauherrin Merbag für den tollen Auftrag.

Dachansicht Wohnsiedlung Dietlimoos, Adliswil
Innenhof Hummelhof

Objektangaben
Objekt: Wohnsiedlung Dietlimoos, Adliswil
Auftraggeber: Allreal Generalunternehmung AG, Glattpark
Bauherrschaft: Merbag Immobilien AG, Schlieren
Baubeginn: Baumeister November 2019 / TECTON April 2021
Bauende: TECTON April 2023
Fläche: 31’150 m2

Hauptdach
Tragkonstruktion: Beton
Dampfbremse: EVA 35 ts, flam
Wärmedämmung: PIR und EPS
Abdichtung: Polymerbitumen-Dichtungsbahnen
Zwischenlage: EGV 3 flamm top
Oberlage: EP 5 ard flam WF
Schutz-/Nutzschicht: Plattenbelag und extensive Begrünung

Team TECTON
Projektleitung: René Berger
Polier: Carsten Haulitschke

Für den Beitrag

René Berger, Projektleiter, TECTON Zürich
Peter Olschimke
Peter Olschimke, Geschäftsführer, TECTON Zürich

Kommentar verfassen