Brandschutzkurs vom 16. und 17. September 2021 in Seewen

Arbeitssicherheit

Die Arbeitssicherheit und die damit verbundene Gesundheit unserer Mitar­beitenden sind nicht verhandelbar. Durch eine stetige Weiterbildung werden Unfälle vermieden. Am 16. und 17. September 2021 wurden im UFZ (Übungsanlage für Feuerwehr und Zivilschutz) in Seewen (SZ) rund 150 Mitarbeitende unter der Leitung von Peter Olschimke (Geschäftsführer TECTON Zürich und Feuerwehrkommandant)  geschult. Unterstützt wurden wir von asteam.ch.

Dachdecker/innen, Abdichter/innen und Spengler/innen arbeiten in schwindel­erregenden Höhen mit Hitze und Feuer. Der richtige Umgang mit den Werkzeugen und die richtige Reaktion in kritischen Situationen kann Leben retten und schützt Hab und Gut.

Kursziele

Bitumenofen: Teilnehmende können den kritischen Punkt vor dem Brennen des Bitumenofens anhand der Rauchveränderung erkennen. Teilnehmende wissen wie sie bei einem Brand vorgehen müssen und können den Feuer­löscher bedienen.

Brand von Dämmstoffen: Teilnehmende kennen die mini­malen Abstände und das Brandverhalten von Dämmstoffen und wissen wie sie sich bei Schweiss­arbeiten zu verhalten haben.

Hinterlüftete Fassaden: Teil­nehmende kennen die Brand­gefahren bei hinterlüfteten Fassaden und können Arbeits­mittel wie Aerogel anwenden.

Brandwache: Teilnehmende können die Wärmebildkamera anwenden und kennen die Zeiten für die Brandwache.

Programm Theorieblock: (08.00-09.00 Uhr resp. 13.30-14.30 Uhr)
  • Feuerdreieck
  • Baustellen­organi­­sation bez. Brandschutz (PSA, Mindest­abstände, Anzahl Feuer­löscher, Föhn statt Brenner, Rauchen, etc.)
  • Wie verhalte ich mich richtig im Brandfall (Notfall­organisation).
Praxisteil: (09.10-11.45 Uhr resp. 14.40-16.45 Uhr)
  • Brandschutz im Fall eines Bitu­men­ofenbrandes
  • Brandschutz Handhabung Pulver­feuer­löscher
  • Brandschutzprävention: Aerogel / Wärme­bild­kamera
  • Veranschaulichung Brand Dämmung bei hinterlüfteten Fassaden

Für den Beitrag

Céline Hugi, Marketing und Kommunikation
Céline Hugi, TECTON Management

One thought on “Brandschutzkurs vom 16. und 17. September 2021 in Seewen”

Kommentar verfassen