Passerelle Seegüetli Horgen

Spezialbau

Mit dem Neubau der Fussgänger­passerelle Seegüetli in Horgen wird die Überquerung der SBB-Bahn­gleise für Fussgänger erleichtert und die Seestrasse mit der Badeanstalt Seegüetli verbu­nden. Der historische Bau des Seegüetli aus dem Jahre 1913 und die unmittelbare Nähe zum See stellten gestalterisch hohe Anfor­derungen an das Bauwerk. Die Passerelle zeigt im Grundriss eine charakteristische Z-Form. Das Hauptelement der filigranen Stahl­konstruktion von 53 m spannt sich über zwei Felder, gestützt von zylindrisch geformten Beton­pfeilern. Die integrierte Aussichts- und Ausweichplattform bietet einen attraktiven Panoramablick auf den Zürichsee.

Für die im Werk vorgefertigte Stahlkonstruktion wurde infolge der möglichen Tausalzbelastung ein hochwertiges, aussenseitiges Korrosionsschutzsystem der Korro­sivitätskategorie C5 (hoch) gewählt. In einer spektakulären Nacht-Aktion wurde das rund 70 Tonnen schwere Hauptelement Ende Februar 2021 über den Geleisen montiert. Im Zuge dieses interes­santen Bauprojektes durfte die TECTON Spezialbau AG im Auftrag des Stahlbauers die Abdichtung und den Nutzbelag erstellen.

Zum Einsatz kam das innovative, rissüberbrückende, hochreaktive Abdichtungs- und Oberflächen­schutzsystem «OneShot». Das One­Shot-System nutzt die ausseror­dentlichen Eigenschaften des hochreaktiven Polyurea-Flüssig­kunststoffes. Nach der Applikation des Haftvermittlers wird in einem ersten Arbeitsschritt die homogene Abdichtungsschicht appliziert und anschliessend ohne Zwischen­wartezeit die Verschleissschicht aufgebracht. Dabei werden wäh­rend des Spritzens des Flüssig­kunststoffes die Zuschlag­stoffe (Quarzsand oder Alox) direkt eingeblasen. Dieses System gara­ntiert eine hohe Widerstands- und Dauerhaftigkeit sowie einen rutschsicheren Nutzbelag.

Passerelle Seegüetli Horgen
Passerelle Seegüetli Horgen
OneShot-System
OneShot-System

Objektangaben
Objekt: Passerelle Seegüetli Horgen
Bauherrschaft: Gemeinde Horgen, Tiefbauamt 
Projektierung: Flückiger + Bosshard AG, Horgen, PL: Dr. Dieter Flückiger, PL: A. Vogel, BL: S. Zumsteg
Architekt: Eduard Imhof, Luzern
Stahlbauer: Baltensperger AG, Höri, Ramazan Ayhan

Systemaufbau Abdichtungs- Oberflächenschutzsystem
Haftvermittler: 80 my SikaCor EG-1
Abdichtung: ca. 2.5 kg/m2 Sikalastic-8800
Verschleissschicht: ca. 1.0 kg/m2 Sikalastic-8800 mit Einblasen von Quarzsand 0.9 – 1.2 mm
Deckversiegelung: ca. 1.1 kg/m2 Sikafloor-349 N RAL 7038 (Achatgrau)

Team TECTON
Bauführung: Durim Dervishaj
Vorarbeiter: Robert Leal Aguila

Für den Beitrag

Durim Dervishaj
Durim Dervishaj, TECTON Spezialbau
Daniel Delacroix TS
Daniel Delacroix, TECTON Spezialbau

Kommentar verfassen