Kurs lehrlingsbeauftragte Vorarbeiter vom 18. November 2019

Aus- und Weiterbildung

Die richtige Verarbeitung der Materialien ist der wesentliche Faktor, damit eine Ab­dichtung ihre Funktion möglichst lange behält. TECTON investiert pro Jahr über eine Million Schweizer Franken in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden, damit sich diese mit gutem Gewissen Abdichtungsexperten nennen können. Rahel Nägeli Ganz (Chefin Technik) und Urs Herren (verantwortlich für die Qualitätssicherung und Aus-/ Wei­terbildung), haben wiederum ein umfangreiches Schu­lungs­programm zu­sammen­gestellt.

Das Wissen muss unseren Lernenden bei der täglichen Arbeit vermittelt und weitergegeben werden können. Wie solches Wissen korrekt weitergegeben wird, muss ebenfalls gelernt sein. Am 18. November 2019 fand der Kurs «lehrlingsbeauftragte Vorarbeiter» mit folgenden Inhalten in den Schulungsräumen der Soprema Academy statt:

Theoretische Grundlagen

  • Vorschriften SIA 271
  • Vorgaben Polybau und Soprema
  • Details An- und Abschlüsse
  • Arbeitsabläufe, Materialwahl usw.
Praxisteil
  • Arbeiten mit Bitumenbahnen
  • Arbeiten mit Kunststoffbahnen
  • Besprechung und Fragen

Für den Beitrag

Céline Hugi, Marketing und Kommunikation
Céline Hugi, TECTON Management

Kommentar verfassen