Airgate Zürich

TECTON-Dach®

Nach 2010, der Sanierung des Hauptdaches des Airgate an der Thurgauerstrasse 40 in Zürich, durften wir in diesem Jahr die Terrasse im 2. Obergeschoss komplett sanieren.

Unter laufendem Betrieb waren die Sanierungsarbeiten keine einfache Arbeit. Umlaufend am Dachrand wurden mehrere 100 m2 armierte Ortbetonwege heraus- gespitzt und abtransportiert. Ausserdem musste der Fluchtweg über die Terrasse zu jedem Zeitpunkt sichergestellt sein. Ferner wurden über 2500 m2 Verbundsteine abgebrochen und abtransportiert. Die gesamte Terrassenfläche wurde neu gestaltet. Der grösste Teil der Fläche wurde mit der Floratec®-Begrünung der Natur als Grünfläche zurückgegeben. Die Gestaltung der Holzbeläge laden alle Arbeitnehmer im Airgate zum Verweilen ein. Die Steinbeläge, welche sich klar von den Holz- und Grünflächen absetzt, bilden gleichzeitig wieder den Fluchtweg bei Ereignissen im Airgate.

Die neuen grosszügigen Glasoberlichter spenden den darunterliegenden Räumen viel Sonnenlicht. Gerne bedanken wir uns bei der Bauherrschaft für diesen schönen Auftrag. Und der Firma ECAS AG unter der Leitung von David J. Duffy für die gute Zusammenarbeit.

Der neuen Besitzerin des Airgate, der Stadt Zürich, wünschen wir mit der neuen Terrasse viele schöne Erlebnisse.


Objektdaten


Objekt Airgate Zürich


Bauherrschaft Barana Group Pty Limited (Australien)


Bauherrenvertreter ECAS AG, 8400 Winterthur


Projektleitung ECAS David J. Duffy


TECTON-Team TECTON AG Zürich, Zürcherstrasse 137b, 8052 Schlieren. Peter Olschimke (Gesamtleitung), Christoph Maier (Bauführung)


Facts

Bauzeit 20. April bis 18. September 2015

Auftragsvolumen 1,2 Mio CHF

Terrassenfläche 3’281 m2

Für den Beitrag

Christoph Maier
Christoph Maier, TECTON Zürich
Peter Olschimke
Peter Olschimke, TECTON Zürich

Die neusten Beiträge

Kommentar verfassen