Neubau Bundesamt für Bauten und Logistik

Floratec®-Dachbegrünung

Am Eichenweg 1 in Zollikofen entsteht das neue Verwaltungs­gebäude des Bundesamts für Bauten und Logistik. Die TECTON Abdichtungen AG wurde damit beauftragt, die Flachdachabdich­tung sowie später auf dem Hauptdach eine extensive- und auf dem Innenhof eine intensive Dachbegrünung zu erstellen. Nach der Fertigstellung des Gebäudes wird das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) einziehen.

Die spezielle Gestaltung des Innenhofs ist der Blickfang der Büros. Die Dachbegrünung sieht von oben wie eine Leiterplatte aus. Um diesen optischen Effekt zu erreichen, wurden insgesamt 9 Tonnen Glasmurmeln verbaut. Das Farbenspiel der Kugeln musste mit dem Konzept der Landschafts­architektin harmonieren und vorgängig abgestimmt werden. Damit die Kugeln die Strukturen des Konzeptes nachhaltig beibe­halten, wurden Metallbänder für die Abgrenzungen angefertigt.

Ein spannendes Projekt, bei welchem vor allem das enge Zeit­management herausfordernd war. Von den Stahlbändern bis hin zu den Glaskugeln sind alles Spezialanfertigungen. Die Kugeln hatten eine Lieferfrist von 6 Monaten. Dazu kamen die engen Platzverhältnisse auf dem Innen­hof, welche die Zulieferung des Materials schwierig machten.

Wir bedanken uns für den tollen Auftrag.

Verbaute Glasmurmeln
Verbaute Glasmurmeln
Farbenspiel der Glasmurmeln
Farbenspiel der Glasmurmeln

Objektangaben
Objekt: Verwaltungsgebäude BBL Zollikofen, 2. Etappe
Auftraggeber: Marti Gesamtleistungen AG, Bern 
Bauherrschaft: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL
Baubeginn: Flachdach Herbst 2019
Bauende: Juli 2021
Fläche: Hauptdach extensive Begrünung 2800 m2, Innenhof 320 m2

Team TECTON
Bauführung: Flachdach Stefano Cappelletto,
Floratec®-Dachbegrünung Benedikt Marti
Vorarbeiter: Flachdach Ismed Dakaj und Durim Dakaj,
Floratec®-Dachbegrünung Marc Kupferschmied

Für den Beitrag

Benedikt Marti TN
Benedikt Marti, Floratec®-Dachbegrünung
Urs Schürch, TECTON Niederbipp

Kommentar verfassen