Flüssigkunststoffarbeiten im Campus Kreuzlingen

TECTON-DACH®

Die pädagogische Hochschule in Kreuzlingen erhält einen Erweiterungsbau («Campus Lehrer­bildung, Erweiterungs­bau 2») mit folgenden Arbeiten am Dach:

  • Dampfbremse
  • Wärmedämmung im Gefälle
  • 2 lagige Bituminöse Abdichtung
  • Randbereich auf der Dampfbremse und auf der Abdichtungsebene wurde ein Soba Fugenband mit Combiflex und bituminös im Sandwich eingebaut
  • Dachrand aus Beton. Dieser wurde komplett mit Flüssigkunststoff abgedichtet
  • Zwischenraum der Scheddächer wurde komplett mit Flüssigkunststoff abgedichtet

TECTON Pfäffikon ist spezialisiert auf anspruchsvolle Flüssigkunststoffarbeiten. Um eine einwandfreie Qualität garantieren zu können, ist handwerkliches Geschick, langjährige Erfahrung und wiederkehrende Aus- und Weiterbildung erforderlich.

Dachrand

  • Aufbordungen auf der Krone wurde mit Vlies eingebettet.
  • Abbordung und Anschluss auf den Combiflex ebenfalls mit Vlies.

Fläche vom Dachrand

  • Die Fläche wurde Vlieslos eingebaut, es wurden zwei Schichten aufgetragen

Sobald die Flüssigkunststoffarbeiten abgeschlossen sind, wird komplett über alles eine NCS Farbe appliziert.

Die Arbeiten wurden von unserem langjährigen Mitarbei­tenden Francisco «Cico» Alves (seit 2002 bei TECTON) ausgeführt.

Für den Beitrag

Florent Sadrjii
Florent Sadriji, TECTON Pfäffikon

Kommentar verfassen